Mein Gesangsunterricht ist ganzheitlich ausgerichtet.

Wie unterscheidet sich dieser Gesangsunterricht von der herkömmlichen Stimmbildung?

 

Dahinter stecken folgende, persönliche Überzeugungen:

Ist der Mensch in einer guten Balance, hat das Auswirkungen auf unseren Körper.

Die Auswirkungen spüren wir täglich. Der Körper zeigt uns, wenn etwas nicht stimmt. Angst macht zu.

Die Stimme kann nicht vollumfänglich schwingen.

 

Nehmen wir den Körper wahr und "hören" auf uns, lernen wir loszulassen. So kann Neues entstehen und es gelingt, wieder in Balance zu kommen und die Stimme zum Strahlen zu bringen.

 

Mit gezielten Übungen wie Kiefer lösen, Schultern loslassen, bewusstes und tiefes Atmen, energetische Herangehensweise, ... werden bewusst oder unbewusst persönliche Themen berührt.

Ziel ist es, emotionale und energetische Blockaden zu erkennen und zu lösen.

 

Im Vordergrund steht hier nicht das perfekt gestaltete Lied oder ein ideales Klangbild, sondern der Mensch als Ganzes und damit verbunden das Ziel, seine Stimme in Harmonie zu bringen.

 

Habe ich Ihr Interesse geweckt?

 

Weitere Informationen erhältst du bei 

Daniel Thut, 079 549 34 20, daniel_thut@hotmail.com